B.C.
Koekkoek-Haus


Aktuell

Ilka Sulten
EUA-UNikom02qu67b - Schicke Schuhe für die Balanciershow 11.05.2016–25.09.2016

Vom 21. Mai bis zum 25. September zeigt die in Goch lebende Künstlerin Ilka Sulten (Atelier in Kleve) ihre neuen Arbeiten. Hinter dem bewusst befremdlichen Titel „EUA-UNikom02qu67b - Schicke Schuhe für die Balanciershow“ verwandelt Ilka Sulten einige Räume des Koekkoek-Hauses und den Garten in ein vermeintliches Naturparadies. Dahinter verbergen sich Arbeiten, die unser heutiges Un-Verhältnis zur Natur beleuchten: Es sind Neuschöpfungen aus vorgefertigtem Kunststoff- und Textilmaterial, in ausdauernder Kunstfertigkeit gebaute Pflanzen und Plüschtier-Objekte mit seltsam verschlüsselten, anonymisierten Titeln wie UNnaEkri7zp9  Ich bin ein Radio – Ich bin gechippt – und ich bin normal.  

Doch dieser Schein trügt und stößt – wie wir es von Ilka Sulten kennen – sehr bitter auf: Die Werke reihen sich zu einer Parade der Grässlichkeiten, ein absurdes Panoptikum der Plastik-Populärkultur und eine Umkehrung der Natur-Romantik eines B.C. Koekkoek. Neben Malereien in Altmeistertechnik zeigt die Künstlerin eine große Vitrine mit Werken aus der Welt der Absurditäten, monumentale interaktive Plastikkränze, Schüttelobjekte, Plüschtiere und bei einbrechender Dunkelheit eine Lichtinstallation im Koekkoek-Garten.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog (gefördert von der Kunststiftung NRW,

Herausgeber Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V., 160 Seiten, bietet eine Übersicht über das Werk der Künstlerin mit Beiträgen von Gerd Borkelmann, Ursula Geisselbrecht, Harald Kunde, Roland Mönig, Preis 12,- Euro, Mitglieder Freundeskreis 11,- Euro).

Anlässlich der Ausstellung werden von der Künstlerin 3 Editionen mit jeweils 2 Werken zum Verkauf angeboten (300,- Euro).

Ilka Sulten: UN-Nana7zxg3 Fotografie 2015
Warning: getimagesize(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/museumkurhaus.de/httpdocs/globals.inc.php on line 253
Ilka Sulten: Spitzwegerich
-> Diese Seite drucken