B.C.
Koekkoek-Haus


Aktuell

Öffentliche Führung durch "Romantiker auf Reisen"

Öffentliche Führungen durch die Ausstellung „Romantiker auf Reisen - aus einer rheinischen Privatsammlung“ werden zu folgenden Terminen angeboten: 5. November und 3. Dezember 2017, 21. Januar 2018, jeweils um 14 Uhr.

Andreas Johann Müller (1811-1890), der Knabe vom Berge, 1836

KunstStück für Koekkoek

KünstlerInnen und der Freundeskreis engagieren sich für den Ankauf eines Gemäldes von B.C. Koekkoek! Was ist naheliegender für einen Verein, der es sich zum Ziel gesetzt hat, die Kunst zu fördern, als das künstlerische Schaffen derjenigen Künstlerinnen und Künstler hervorzuheben, die den beiden Klever Museen in besonderer Weise verbunden sind? Mehr...

Unterstützen Sie uns bei dieser Neuerwerbung!

Aus niederländischem Privatbesitz ist über einen Kunstvermittler ein frühes Ölgemälde des großen Klever Wahlheimat-Sohnes Barend Cornelis Koekkoek (Middelburg 1803-1862 Kleve) aufgetaucht. Es handelt sich - laut Urteil des Kunstsachverständigen und ehemaligen Leiters des B.C. Koekkoek-Hauses, Herrn Drs. Guido de Werd - wahrscheinlich um das früheste bekannte Ölgemälde von B.C. Koekkoek überhaupt. Es entstand noch vor seiner Akademiezeit in Amsterdam und stellt eine Flusslandschaft aus Zeeland dar. Mehr...

B.C. Koekkoek, Landschaft in Zeeland, um 1822
-> Diese Seite drucken